Auf diese Hochzeit habe ich mich besonders gefreut, nicht nur weil ich Jaqueline und Carl schon von vorherigen Skype-Telefonaten und dem Verlobungsshooting kannte und sie mir ans Herz gewachsen sind sondern auch weil ihre Hochzeit für mich der Start in die Saison war.

Jaqueline und Carl’s großer Tag war von klassischer Eleganz geprägt und zog sich durch den gesamten Ablauf. Nach der standesamtlichen Trauung in einer Mühle in der Lüneburger Heide, wurde in einem alten Bauernhaus bis in die frühen Morgenstunden ausgelassen getanzt und gefeiert. Um Mitternacht ging das rauschende Hochzeitsfest in eine Geburtstagsparty über, da der Bräutigam seinen 30. Geburtstag feierte. Könnt ihr euch eine schönere Geburtstagsfeier vorstellen?